Kürzlich gelesen: „Per Anhalter durch die Galaxis“ Douglas Adams

Ich lese ja, wie schon mal erwähnt, unglaublich gerne.

Ich lese eigentlich alles, neben Handbüchern und Bedienungsanleitungen und habe nun kürzlich zum wiederholten Male das ‚Kultbuch‘ von Douglas Adams „Per Anhalter durch die Galaxis“ durchgeschmökert.

Kürzlich bedeutet nun, dass ich vor 3 Tagen damit angefangen habe und es gestern wieder in mein Bücherregal zurückgestellt habe, weil ich es durch hatte.

Wer das Buch nicht kennt, es geht um Arthur Dent, einen Engländer, der durch seinen außerirdischen Freund Ford Prefect vor der Zerstörung der Erde gerettet wird.

Darauf wird der arme Arthur mit einer vollkommen ’neuen Welt‘, nämlich dem weiten Universum konfrontiert.

Ford, der als Autor für das Buch „Per Anhalter durch die Galaxis„, einem interstellaren Reiseführer, tätig ist, steht Arthur auf seiner Reise zur Seite.

Er trifft auf viele illustre Charaktere, unter anderem die Engländerin Trisha McMillan, die durch den Präsidenten der Galaxis ebenfalls zufällig vor der Zerstörung der Erde gerettet wird.

Zurecht empfinde ich „Per Anhalter durch die Galaxis“ als ‚Kultbuch‘, da nicht nur viele zeitgenössische Themen karikiert werden, sondern auch einige ziemlich lustige Theorien erstellt werden.

Aus diesem Buch entspringt die, gerade in der heutigen Netzkultur bekannte, Antwort auf die ‚Letzte Frage‘ nach dem Leben, dem Universum und allem. Zudem entspringt aus diesem Buch der ‚berühmte‘ Handtuch-Tag und die Aufforderung ‚Don’t Panic‚.

Ebenfalls der bekannte Roboter ‚Marvin‘ wird in „Per Anhalter durch die Galaxis“ vorgestellt und stellt sich, obgleich seiner äußert depressiven Wesensart, als einer der sympathischsten Charaktere heraus.

Ich kann dieses Buch wirklich nur jedem ScienceFiction-Fan empfehlen, Douglas Adams Schreibstil lässt sich sehr gut lesen und birgt einen schönen Humor, der mich sehr oft nicht nur zum Schmunzeln, sondern auch zum Lachen brachte. Es fesselt und lässt sich so gut lesen, dass man es fast an einem Tag lesen könnte.

Wer gerne liest und Spaß an ‚wirren‘ Geschichten hat, der wird mit „Per Anhalter durch die Galaxis“ glücklich werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: